Der Fahrradtourismus

Der Fahrradtourismus ist ein dynamisches Wirtschaftselement in der Region geworden.

Zeuge dafür ist der immer mehr anwesende Platz des Fahrrads in der Planung der Straßeninfrastruktur.
Ein dichtes Netz von Routen und Wegen (darunter die grünen Wege) verbunden mit einem äußerst günstigen Klima sowie einer abwechslungsreichen Landschaft, Dienstleistungen für Ihren Komfort zur Verfügung gestellt, alles wird getan, damit die Wünsche der Liebhaber der Natur erfüllt werden!

Sie verfügen über eine Vielzahl von Vorschlägen. Radfahren für die Familie oder auf sportlicher Weise um seine Grenzen zu überschreiten, Mountainbike in den Bergen oder auf steilen Pfaden, in der Region haben Sie die Qual der Wahl!

Wussten Sie das?

Der Fahrradclub von Palamós hat am 18. Mai 2014 die erste Ausgabe der Strecke für Fahrradtourismus Palamós-Costa Brava organisiert.

105 km lang (ca. 4 Stunden), sie beginnt in Palamós und reicht: Calonge, La Bisbal d'Emporda, Cassà de la Selva, Llagostera, Tossa de Mar, Sant Feliu de Guíxols, Platja d'Aro, s'Agaró, Sant Antoni de Calonge mit Rückkehr nach Palamós. Sie ließ keinen der Teilnehmer gleichgültig gegenüber der Schönheit der gekreuzten Orten und Landschaften.

Für vollständige Informationen über Radwege können Sie die drei folgende Seiten der Website catalunya.com konsultieren:


http://www.Catalunya.com/que-Faites-Vous/Nature-Activite-Sportive/La-Route-est-aussi-pour-les-Velos
http://www.Catalunya.com/que-Faites-Vous/Nature-Activite-Sportive/jouissez-du-Paysage-de-votre-Pays-sur-deux-roues
http://www.Catalunya.com/que-Faites-Vous/Nature-Activite-Sportive/Voulez-vous-plus-de-Routes-VTT-pour-continuer-a-pedaler

Ziemlich eindrucksvoll um eine besondere Erwähnung zu verdienen : die Überquerung der Pyrenäen mit dem Mountain-Bike, die «Transpirinaica»:

Sie verbindet das Mittelmeer und den Atlantik durch das Massiv der Pyrenäen.
Es handelt sich um eine 945 km lange Strecke, die bis zu 2.250 Metern hochsteigt.
Von hoher Schwierigkeit (körperlich und technisch), die empfohlene Saison um sie auszuführen ist der Sommer, von Mitte Juni bis Mitte September, aufgrund der klimatischen Bedingungen in den Bergen.


Die Transpirinaica ist eine der größten Herausforderungen für Radfahrer in Europa.
Mit 14 Etappen haben Sie hier Zugang zu beeindruckenden Hochgebirgslandschaften, immergrünen Wäldern, und zu Dörfern mit ihrer Gastronomie.
Die weniger Abenteuerlustigen können sich auf den ersten Teil der Strecke beschränken (Katalonien, in 7 Etappen). Der zweite Teil deckt la Huesca und Navarra, ebenfalls in 7 Etappen.

Fahrradverleih in Palamós:

BUGUI Bike
Passeig del Mar, 3

Tel: + 34 972 316 363

Fahrradkauf und Reparatur in Palamós:

Comercial Ferrer
Avda. President Macià, 139
Tel: + 34 972 601 444

Mehr in dieser Kategorie: « Die großen Wanderwege (GR)
Web Analytics