Die Altstadt

Die Altstadt:

Das historische Zentrum von Palamós befindet sich in einer Halbinsel, dominiert von der Kirche Santa Maria, im spätgotischen Stil. Das Zentrum ist ein Gewirr von engen und steilen Gassen mit einem sehr aktiven Geschäftsleben.
Das alte Zentrum barg "intra muros" die Dorfbewohner vor den gewaltsamen Winden (Garbi, Tramontana) und schützte sie vor Seeräuberei und militärischen Invasionen.


Die Kirche von Santa Maria del Mar de Palamós:

Sie hat für Ursprung eine Kapelle von Santa Maria, erbaut im 14. Jahrhundert innerhalb des Dorfes. Die aktuelle Architektur stammt aus dem 16. Jahrhundert. Sie hat Renovierungsarbeiten ertragen. Es ist ein Monument im spätgotischen Stil mit beachtenswerten Proportionen. Sie ist nach Norden ausgerichtet und ihre Wände sind mit Putz bedeckt. Sie besitzt fünf Säulenjoche überquert von Spitzbögen, mit fünf gotischen Kapellen auf jeder Seite. Dort finden Sie eine Sammlung von Kirchenkunst als auch der große Altaraufsatz, ein Werk von Isaac Hermes Vermey (16. Jahrhundert), gebürtig aus Utrecht (Niederlande).


Das Pedró-Viertel und Erweiterung:

Das Pedró-Viertel liegt direkt über dem Hafen. Es hat ein besonderes Licht und eine klare südländische Tendenz. Es enthält das architektonische Erbe der Fischer. Man kann bunte, stolze aber dezente Häuser beobachten. Fassaden,  Schmiedeeisenbalkone und massive Holztüren spiegeln einen Jugendstil oder Art Deco Einfluß. Einige sonnige mit Olivenbäumen oder Palmen geschmückte Plätze sind von Tapasbar-Terrassen besetzt. Am oberen Rand der steilen Straßen kann man die architektonischen Reste des Augustinerklosters, nach Osten ausgerichtet (1568 – 1835), sowie den Platz desselben Namens beobachten.

Calle Mayor:

Die Hauptstraße, die Calle Mayor, halbiert die Altstadt ab dem Fischereihafen. Sie ist nahezu vollständig Fußgängerzone und birgt ein sehr tätiges, gleichzeitig traditionelles und touristisches Geschäftsleben. Man findet dort auch das Rathaus.
Die Mehrheit der Restaurants und Bars in Palamós befinden sich hier, im Zentrum der Stadt. Am Fuße der Altstadt, direkt vor der Ankunft in den Fischereihafen gibt es auch eine Vielfalt von Restaurants, Bars und Cocktailbars.

Web Analytics