Der Handelshafen

Der Handelshafen in Zahlen:

Mit einer Tiefe von mindestens 14 meter und zwei Kais von 386 meter und 150 meter, ist der Hafen von Palamós in der Lage, ein breites Spektrum von Handelsschiffen und ihre Fracht zu empfangen, mit der vom Verkehr erforderlichen Geschwindigkeit und Leistungsfähigkeit.

Der Handelssektor des Hafens besitzt zwei Kräne zum Laden/Entladen: ein fester Kran mit einer Kapazität von 10 Tonnen und einen Mobilkran mit einer Kapazität von 8 Tonnen.


Der Verkehr:

Im Jahr 2013 hat Palamós mehr als 70 Schiffe mit rund 250.000 Tonnen Fracht empfangen. Der Seegüterverkehr kennt hier ein konstantes Wachstum.


Die Fracht:

Die Ladungen/Entladungen bestehen besonders aus Holz, Holzspänen, Papierzellstoff oder anderen Biomassen, Zement, Schwerspat und Stahlerzeugnissen.

port marchand

Web Analytics