Präsentation von Palamós

Im Herzen der Costa Brava:

Die Stadt Palamós liegt im Herzen der Costa Brava, nördlich von einer riesigen Bucht des Küstengebietes der Provinz Girona, in Katalonien. Ihr hügeliges Küstenrelief schenckt weite Strände und Felsbuchten mit kristallklarem Wasser.

Gelände und Landschaften:

Die Vielfalt des Küstengebietes bietet dem Besucher die Möglichkeit, prächtige Naturschätze zu entdecken: große Sandstrände mit feinem Sand, Felsbuchten, wilde Strände gesäumt von Wasserfelsen, ruhiges und kristallklares Wasser, wunderschöne Meeresböden, Pinienwälder und Wälder, die die Vor-Pyrenäen ankündigen, usw....

Die Fischerei Tradition:

Hafenstadt mit langer Seetradition, der Fischfang bleibt in Palamós eine erstrangige Wirtschaftstätigkeit. Innerhalb des Fischereihafens - der größte auf der ganzen Costa Brava - werden Sie das Fischerei-Museum besuchen können, das die Geschichte der Seeleute aus der Region schildert.

Die Morgenabfahrt der Fischerboote (für sehr Frühaufsteher) und ihre Rückkehr zum Hafen am Nachmittag, sowie die Fischauktion sind attraktive Spektakel.

Die Gamba von Palamós:

Schließlich werden Sie Palamós nicht besuchen können, ohne die unausweichliche Gamba de Palamós gekostet zu haben, eine intensiv rotfarbige Garnele von unvergleichlicher Qualität.

Gut essen und gut trinken:

Die "Chiringuitos" (Strandbars), die Restaurants und die lebhafte Strandpromenade gehen an den Stränden entlang, wie la Platja Gran, la Fosca oder Castell.

Die Fische und Meeresfrüchte der Region gehören zur südländischen traditionellen Küche, die in Katalonien tief verwurzelt ist. Seeigel, Garnelen, Sepias und Calamari begleiten Federwild, Kabeljau oder Schnecken, und bilden somit Rezepte, auf halbem Weg zwischen Erde und Meer.

Die D.O. Ampurdà-Costa Brava Weine werden vollkommen diese würzige Gerichte begleiten. Es gibt eine Vielfalt von Restaurants in den Häfen, an den Stränden, als auch in der Altstadt.

Alte Steine:

Palamós besitzt eine attraktive Altstadt mit der Kirche Santa Maria, im spätgotischen Stil, umgeben von einem Labyrinth von engen Einkaufsstraßen und Gassen, die zum Fischereihafen und zum neuen Port-Marina führen.

Alle Sportarten und im Familienkreis!

Die touristische Infrastruktur von Palamós ist wichtig, und bleibt jedoch in menschlicher Größe, auf Wassersportarten und die Jugend orientiert.

Ganzjährig internationale Segelwettbewerbe, darunter das Christmas Race, Schwimmspot, Kite-Surf & Windsurf Spot, ITU Triathlon World Cup (2013), Segelschule, Wanderwegnetz, hier ist eine Übersicht dessen, was die Sport-Ressourcen von Palamós anbieten.

Die Stadt ist außerdem die Heimat des Fußballvereins Palamós CF, gegründet im Jahre 1898.

Auf halbem Weg zwischen dem Meer und den Bergen,
Auf halbem Weg zwischen dem Postkarten-Dorf und die elegant eingerichtete Stadt,
Auf halbem Weg zwischen Ruhe und Gelassenheit, wird Palamós Sie sicherlich nicht gleichgültig lassen...
Web Analytics